#

Gesundheit im Mittelpunkt

In der Waldklinik fand der erste Gesundheitstag für die rd. 360 Mitarbeiter statt. Die Klinik lässt sich dabei auch von dem Gedanken leiten, dass gesunde und motivierte Mitarbeiter ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Gesundheitswesen sind.

„Durch verschiedene Projekte und Maßnahmen versuchen wir, die Arbeitsplätze für unsere Mitarbeiter gesundheitsfördernd zu gestalten und zu erhalten. Die Durchführung dieses Aktionstages ist also eine Aktivität, mit der wir die Gesundheit unserer Mitarbeiter unterstützen möchten“, so Geschäftsführer Dr. Hans-Heinrich Aldag. In der Klinik fanden verschiedene Aktivitäten und Präsentationen statt, die auf das Thema Gesundheit aufmerksam machen sollten. Den Mitarbeitern wurde im Rahmen ihrer Arbeitszeit ermöglicht, die Angebote wahrzunehmen. 

Ernährung, Rückenfitness und Entspannung waren einige Schwerpunkte. Die AOK Niedersachen unterstützte diesen Tag zum Beispiel mit einem Mühlenfahrrad, auf dem durch den Einsatz von Muskelkraft aus Hafer Müsli gemahlen werden konnte. Die Mitarbeiter hatten dazu die Möglichkeit, an „Rückenfit“-Kursen oder Ernährungsworkshops teilzunehmen und Vorträge z.B. zur Burnout-Prävention anzuhören. 

Auch ein allgemeiner Austausch zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ war möglich. Seit gut eineinhalb Jahren werden nun Aktivitäten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement in einer Projektgruppe der Waldklinik gebündelt. Auf Grundlage einer Mitarbeiterbefragung werden Arbeitsabläufe in verschiedenen Abteilungen analysiert und bei Bedarf verändert, Entspannungs- und Fitnesskurse angeboten oder Präventionsprojekte, wie eben dieser Gesundheitstag organisiert. „Diesen mitarbeiterorientierten Weg unserer Klinik möchten wir auch in Zukunft weiter ausbauen“ erläutert Dr. Hans-Heinrich Aldag.

Winsener Anzeiger

Wochenblatt

Zurück zur Übersicht