#

Erster Harburger Gesundheitstag ein Erfolg

Am 22. September im Rahmen des "Marktes der Möglichkeiten" hat die Waldklinik Jesteburg ihr medizinisches und therapeutisches Leistungsangebot präsentiert.

Viele Besucher strömten zum ersten Harburger Gesundheitstag in die Empore nach Buchholz. Am Stand der Waldklinik Jesteburg bestand die Möglichkeit Trainingsgeräte aus der Sporttherapie zu testen. Der Vibrationstrainer Gailleo konnte ebenso probiert werden wie die Wii. Mit dem Gailleo werden je nach Frequenzeinstellung die Muskelkraft und Muskelfunktion oder die Balance und Koordination trainiert. Die Wii soll auch im häuslichen Umfeld, nach ambulanter oder stationärer Therapie, Anreize setzen, weiter an seinem Gleichgewicht zu arbeiten. Für Fragen und Informationen stand Tina Hennig, Teamleitung in der ambulanten Physiotherapie in Jesteburg und Sporttherapeutin, zur Verfügung. Neben dieser ambulanten Versorgung in Jesteburg können speziell die Leistungen der ambulanten Physiotherapie und Physikalischen Therapie durch Therapeuten der Waldklinik auch in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen durchgeführt werden.

Zudem referierten Petra Böker, Therapieleitung, und Dr. Hans-Peter Neunzig, Ärztlicher Direktor, über die Gehirnforschung und zeigten dabei Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Gehirnen auf.

Mehr Informationen zu den Ambulanten Therapien der Waldklinik Jesteburg

Zurück zur Übersicht