#

Tag der Neurorehabilitation

3. Tag der Neurorehabilitation

Es gehört schon fast zur Tradition, dass im November in der Waldklinik ein Fachtag der Rehabilitation stattfindet. Auch 2018, am 10. November informierten sich ca. 100 Teilnehmer, darunter viele Pflegende, Therapeuten und Ärzte, in der Neurologischen Rehabilitation über den neusten Stand und erweitern so ihr Fachwissen.

Dieser Tag stand unter der Überschrift: „Neuronale Netzwerke und ihre praktische Therapiekonsequenz“

Der ärztliche Direktor und Chefarzt der Neurologie, Dr. Hans-Peter Neunzig, hat in seinem Fachvortrag die komplexe Verschaltung und Vernetzung im Gehirn praxisnah erläutert. Besonders deutlich wurde, welche Chance in dieser Vernetzung liegt, um bei Patienten mit geschädigten Hirnabschnitten über die richtige Herangehensweise eine große Erholung der Schädigung und somit eine erfolgreiche Rehabilitation zu erreichen.

Die praktische Umsetzung und die Nutzung der Netzwerke wurden nach dem Vortrag dann in 10 Workshops für die Teilnehmer alltagsnah aufgezeigt. Insbesondere gab es hier die Möglichkeit, viele neurospezifische Dinge zu erleben und auszuprobieren.

Die Workshopleiter, alles Pflegende und Therapeuten aus der Waldklinik, gaben ihr fundiertes Wissen mit Begeisterung an die Teilnehmer weiter. Diese hatten in zwei Workshops nach Wahl die Chance, etwas für den eigenen Arbeitsalltag mit zu nehmen. Da die Klinik sich als offenes Haus präsentierte, konnte somit auch ein Blick „hinter die Kulissen“ auf den Stationen und in den Therapieabteilungen geworfen werden.

Die Bandbreite des Angebotes startete bei der Rehabilitation der oberen Extremitäten bis zum Gehen, Transfer und Bewegungen im Bett, sowie Fortbildungen im Bereich Ernährung, Schlucken und Trachealkanüle. Aber auch Stressbewältigung und die Nutzung der Sprache und die richtigen Worte, um bei Patienten und Angehörigen die richtigen Wege zur Mit- und Zusammenarbeit zu finden, fanden in zwei Workshops begeisterte Zuhörer.

„Wann findet der 4. Neuroreha-Tag statt?“, war die Frage von vielen Teilnehmern am Ende des Tages, wo durch die Küche ein kleines Buffet zur Abrundung des Tages bereitgestellt wurde.

Wir danken an dieser Stelle allen Mitwirkenden dieser gelungen Veranstaltung und freuen uns, auch 2019 wieder viele Gäste zum 4. Neuroreha-Tag in der Waldklinik begrüßen zu können.

Zurück zur Übersicht